BDVI-Jus­ti­zi­a­ri­at neu aufgestellt

Rechtsanwalt Dr. Michael Körner aus der Kanzlei Friedrich Graf von Westphalen & Partner mbB in Köln verstärkt seit Januar als neuer Justiziar des BDVI das juristische Beratungsteam des Verbandes, dem auch der langjährige Justiziar RA Heinz Christian Esser weiterhin angehört. Den Mitgliedern des Verbandes wird sich Dr. Körner bei der Mitgliederversammlung am 15. Juni 2019 in Erfurt persönlich vorstellen.

 

Öffentliches Recht und Wirtschaftsverwaltungsrecht

Dr. Michael Körner ist Rechtsanwalt bei der Kanzlei Friedrich Graf von Westphalen & Partner. Er betreut dort u. a. den Be­reich des öffentlichen Rechts, insbesondere des Wirtschafts­verwaltungsrechts, und die damit einhergehenden Fragen für mittelständische Unternehmen. Hierzu ge­hören speziell

  • das öffentliche Bau- und Planungsrecht;
  • das Vermessungsrecht und Katasterrecht;
  • das Vergaberecht (oberhalb und unterhalb der Schwellenwerte); ferner unlauterer Wettbewerb bei der Honorierung von Ingenieurdienstleistungen (Abmahnung u. a.);
  • das Immissionsschutzrecht und Umweltrecht allgemein
  • und die Prozessvertretung.

Zu dem Aufgabenfeld von Rechtsanwalt Dr. Michael Körner ge­­hört dabei vor allem auch die allumfassende Beratung von mittelständischen Unternehmen im Bereich

  • des Berufsrechts für Ingenieure, insbesondere des Arbeits­rechts und des Arbeitsschutzrechts;
  • des Vertragsrechts und des Haftungsrechts für Ingenieure
  • und des Gewerberechts.

 

Hier geht's zum Beitragen im FORUM.

Prof. Dr.-Ing. Hansjörg Kutterer

Dr. Michael Körner, LL.M. (UCT)

Rechtsanwalt
BDVI-Justiziar

Agrippinawerft 24
50678 Köln

Tel. + 49 221 20 80 7-988
Fax + 49 221 20 80 7-60
michael.koerner(at)fgvw.de

Studium der Rechtswissenschaften
in Köln und Kapstadt, Südafrika

Fokus
Wirtschaftsverwaltungsrecht
Öffentliches Recht
Vergaberecht

Sprachen
Deutsch und Englisch

Empfehlungen
Kanzlei des Jahres für den Mittelstand 2018 (Juve-Verlag)