Die stecken also dahinter!

Zwei FORUM-Profis im Porträt

Dass das FORUM ein Werk vieler ist, ist klar. Die Redaktion und die Mitarbeiter der Geschäftsstelle sind hier und da zu sehen, die Gastautoren findet man mit Foto unter ihren Beiträgen und die Mitarbeiter der Agentur Nolte Kommunikation hat man spätestens auf den vorstehenden Seiten kennenlernen können. Doch wer sorgt dafür, dass wir im FORUM so wunderwunderschön aussehen und schreiben, als seien wir Goethe UND würden wissen, was ein erweiterter Infinitiv mit »zu« ist und was er für Kommaregeln hervorruft? Robert Lehmann, Fotograf, und Dr. Christian Jerger, professioneller Lektor, stellen sich und ihre wirklich wertvolle Arbeit vor. Und das Erstaunliche: Beide haben gute Fotos von sich und beide schreiben hervorragend. Wenn das nicht Bände spricht …

 

FORUM | Wie sind Sie an das FORUM geraten?

LEHMANN | Der (noch) amtierende Schriftleiter An dreas Bandow hat mich Anfang 2005 gefragt, ob ich beim FORUM mitmachen möchte. Ihm ist damals aufgefallen, dass die Fotos entweder aus Bildagenturen eingekauft oder schnell nebenbei gemacht wurden. Ich war dann bei einer Redaktions konferenz dabei und das klang alles sehr interessant. Seitdem bin ich bei den meisten Heften dabei.

JERGER | Die Agentur Nolte Kommunikation kam auf mich zu, wir hatten uns über einen gemeinsamen Kunden kennengelernt. Bis dahin war das Lektorat intern erfolgt, es bestand aber der Wunsch, diesen Job in externe Hände zu geben.

FORUM | Wie lange sind Sie schon dabei?

LEHMANN | Mit diesem Heft ist das 14. Jahr komplett.

JERGER | Seit 2004.

FORUM | Worin unterscheiden sich Vermesser hauptsächlich von Ihren anderen Kunden?

LEHMANN | Sie sind auf eine sehr angenehme Art offen und uneitel im Umgang mit mir, wenn ich ihnen mal wieder die Kamera vors Gesicht halte. Außerdem oft interessiert an dem, was ich mache, und man kommt gut mit ihnen ins Gespräch.

JERGER |Nun, meine Kunden sind ja nicht die Vermesser, sondern die Agentur Nolte Kommunikation. Aber dank dem FORUM weiß ich inzwischen eine ganze Menge über diese Berufsgruppe.

 

 

leen Sie hier das gesamte Interview.

 

 

Andreas Bandow

Dipl.-Ing. Andreas Bandow

FORUM-Schriftleitung
bandow(at)bdvi-forum.de