Gestaltung eines eigenen Werbebanners mit Scribus

Großformatige frei stehende Poster sind beliebte Werbemittel, wenn es um die Darstellung auf Veranstaltungen oder Messen geht. Als Stopper und Hingucker eignen sich die schnell aufzubauenden sogenannten Roll-up-Banner perfekt. Grund genug, anhand eines konkreten Beispiels die Grundlagen für das Erstellen eines eigenen Werbebanners zu vermitteln.

 

EXPERTISE MIT SIEGEL

Für die BDVI-Imagekampagne wurden von der beauftragten Impuls Werbeagentur mehrere Vorlagen für Roll-up-Werbebanner gestaltet, die den Slogan »Expertise mit Siegel: ÖbVI« auf unterhaltsame Weise präsentieren. Speziell für den Einsatz auf Lehrstellenbörsen und Ausbildungsmessen wurde ein Satz von Aufstellern entwickelt, der im Rahmen des vorgegebenen Designs individuell an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden kann. Neben der Ausgangsvariante für den Berufsverband steht für die BDVI-Mitglieder eine Gestaltungsvorlage zur Verfügung, die mit eigenem Logo und Kontaktangaben individualisiert werden kann. Durch die kostenfreie Bereitstellung der Vorlagendateien will der BDVI die vielfältigen Initiativen seiner Mitglieder zur Nachwuchsgewinnung aktiv unterstützen. Sofern man nicht lediglich auf die druckfertigen PDF-Dateien zurückgreifen möchte, liegen die änderbaren DTP-Dokumente bislang allerdings nur im Format Adobe InDesign CS4 für Mac vor. Dies setzt eine Hard- und Softwareausstattung voraus, die für ein Vermessungsbüro nicht gerade typisch ist. Mit dem Programm Scribus hat sich aber auch im Layoutbereich längst eine freie Desktop-Publishing-Software etabliert. Damit soll nun die Gestaltung eines Roll-up-Aufstellers von Grund auf nachvollzogen werden, um zu zeigen, wie sich ein solches Projekt umsetzen lässt. Der Anleitung Schritt für Schritt zu folgen, ist nicht nötig. In der Art einer Gebrauchsanweisung sollen die Grundlagen vermittelt werden, um am Ende vorgefertigte Vorlagen selbst nachbearbeiten zu können oder die grafische Umsetzung eigener Ideen in die Hand zu nehmen.

 

Hier geht es zur vollständigen Anleitung.

 

 

Autor

Dipl.-Ing. Frank Reichert
BDVI-Geschäftsstellenleiter Brandenburg, Meckl.-Vorp., Sachsen-Anhalt
reichert(at)bdvi.de